Mittwoch, 9. Mai 2012

Neuzugänge im Mai

Bei mir sind im Mai einige Bücher angekommen:

                                 1)  Die Bestimmung von Veronica Roth



                                    Klappentext:

"Beatrice", wispert Tori, " Du darfst unter keinen Umständen mit jemandem darüber sprechen. Niemals, egal, was passiert: Eine Unbestimmte zu sein, ist äusserst gefährlich. Verstehst du?"

Fünft Fraktionen, fünf verschiedene Lebensformen sind es, zwischen denen Beatrice sich entscheiden muss, als sie sechzehn wird. Sie weiß: Es ist die wichtigste Wahl ihres Lebens, denn sie entscheidet über ihre Familie, ihre Freunde, ihre Feinde. Doch der Test, der über Beatrices innere Bestimmung Auskunff geben soll, zeigt kein eindeutiges Ergebnis. Sie ist eine Unbestimmte. Die aber gelten in der Welt, in der sie lebt, als hoch gefährlich....


2) The lucky one -Für immer der deine von Nicholas Sparks



Klappentext:

Wenn Todesgefahr zur Liebe des Lebens führt

An der Schwelle zwischen Liebe und Tod findet Logan Thibault einen Glücksbringer: die Fotografie einer lächelnden schönen Frau. Obwohl er sie noch nie zuvor gesehen hat, glaubt Thibault, dass sie den Schlüssel zu seinem Schicksal in Händen hält. Er sucht die geheimnisvolle Frau auf - und sein Leben nimmt eine so wunderbare wie dramatische Wendung.


3) Einfach Freunde von Abdel Sellou

Klappentext:

Eine ziemlich unglaubliche Geschichte

"Letztes Jahr sind Philippe und ich die Helden eines Fabelhaften Films geworden: Ziemlich beste Freunde. Plötzlich will jeder mit uns befreundet sein! Alles, was die beiden im Film machen - Verfolgungsjagden im Luxusschlitten, Gleitschirmfliegen, Nachtspaziergänge durch Paris - haben wir wirklich erlebt. Aber da ist noch viel mehr...

4) Herr Leben, die Rechnung bitte ! von Sarah Eder


Klappentext:

"Fellix, hatte ich geschrieben mit Doppel-l und Blauaugenhat er gehabt und eine Raupe am Schuh. War doch mehr Wein, als ich gedacht hatte "
Um jeden Preis will Hannah ihr Herz zurück. Aber das ist gar so einfach, wenn dieses in Portugal liegt, weil es versehentlich von Felix eingepackt wurde, der gar nicht weiß, welch wertvollen Besitz er in seinem Koffer mit sích trägt. Da kann nur einer Abhilfe schaffen: Herr Leben, ihr Therapeut.
Mit seinen produktiv- verstörenden Methoden reduziert er Hannahs chaotisches Dasein auf vie zentrale Fragen. Auf der Suche nach (Ant)Worten, stolpert Hannah über Einsichten, Verzweiflung und Leos, über Ischiasnerven, Raupen und Blauaugen, bizzare und wunderschöne Momente, um letztendlich mit den Fragen des (Herrns) Lebns abzurechnen.



Kommentare:

  1. das letzte buch in der reihe bekomme ich auch noch :>

    AntwortenLöschen
  2. Ihr (bezogen auf Ratt_en_) habt einen schönen Blog.
    Bin gleich mal leserin geworden.
    Und schöne Neuzugänge :-*
    Schönen Sonntag noch, naja die 2 stunden :D
    LG SARAH

    http://lebenfuerslesenbuchleidenschaft.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Hey :)
    Ich mag deinen Blog und hab mich gleich mal als Leser eingetragen^^
    Lg Jan

    AntwortenLöschen

Die Blütensammlerin

Klappentext Nach ihrer Trennung soll Christine entweder aus ihrem Haus ausziehen oder ihren Mann auszahlen. Wer aber gewährt einer Hausfr...