Mittwoch, 26. September 2012

Remake

Autor: Alison Allen - Gray
Verlag: Fischer Verlag
Preis: 8,95€ (Taschenbuch)
Umfang: 318 Seiten



Klappentext:

Jeder Mensch ist einzigartig. Das behaupten zumindestens alle. Der fünfzehnjährige Dominik hat das auch immer geglaubt. Bis er eines Tages ein merkwürdiges Familienfoto findet - ein Foto, auf dem er viel älter ist. Dominik begibt sich auf die Suche nach einer Wahrheit, die er eigentlich gar nicht finden will, weil sie unerträglich ist. Doch irgendwann kann er seine Augen nicht länger davor verschließen: Er ist der Klon seines verstorbenen Bruders.

Cover:
Auf dem Cover sieht man ganz viele Porträts von einer Person. Diese Person soll Domenik darstellen. Das Cover passt sehr gut zu der Geschichte

Meinung:
Der Klappentext hat das Interesse bei mir geweckt und ich wurde von der Geschichte nicht enttäuscht. Durch den einfachen Schreibstill hatte ich das Buch recht schnell durch. Die Autorin konnte mich sofort mit ihrer Geschichte in den Bann ziehen. Anfangs erfährt man einiges über Domeniks Leben und sein Verhältnis zu seinem Vater. Doch dann nimmt die Geschichte eine rasante Wendung. Domenik ist auf der Suche nach seinem toten  Bruder. Er möchte das Familiengeheimnis lüften. Auf einer Reise erfährt man viel von Domeniks Gefühlen. Außerdem erfährt man noch etwas über den Konflikt einen Menschen genetisch zu kopieren.
Die Geschichte ist sehr spannend geschrieben

Fazit:
Ein toller Zukunftsthriller für zwischen durch




 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Die Blütensammlerin

Klappentext Nach ihrer Trennung soll Christine entweder aus ihrem Haus ausziehen oder ihren Mann auszahlen. Wer aber gewährt einer Hausfr...