Samstag, 10. November 2012

Zirkel

Autor: Sara B. Elfgren
Verlag: Dressler Verlag
Umfang: 602 Seiten
Preis: 19,95€

Klappentext:

Die sechs Mädchen könnten nicht verschiedener sein. Abgesehen davon, dass sie in der schwedischen Kleinstadt Engelsfors leben, auf dieselbe Schule gehen und sich nicht mögen, haben sie nichts gemeinsam. Glauben sie.
Doch eines Nachts werden sie im Wald zusammengeführt. Sie sind auserwählt, das Böse, das in der Stadt lauert, zu bekämpfen. Schaffen sie es, miteinander auszukommen? Denn nur mit vereinten Kräften können sie die dunklen Mächte besiegen.

Cover:

Sehr schlichtes Cover, was trotzdem sehr ansprechend ist. Der Hintergrund ist komplett in grau gehalten, eine Farbe die nicht wirklich ansprechend ist. Es ist ein Kreis abgebildet, der aus den Protagonisten der Geschichte besteht. Ich finde das Cover ganz gut und es passt auch gut zur Geschichte.

Charaktere:

Es sind sehr viele Protagonisten in diesem Buch. Es gibt 6 Protagonisten mit einem ganz anderen Charakter. Jeder hat seine Ecken und Kanten und dadurch wirken sie auch sehr realistisch.

Schreibstill:

Was will man groß zum Schreibstill sagen?? *überleg*...
Der Schreibstill ist sehr einfach und dadurch ist das Buch sehr schnell zu lesen.

Meinung:

Der Klappentext hat mich sehr neugierig gemacht, trotzdem lag das Buch einige Zeit auf meinem SuB, dabei lag es eher an den Seitenzahlen. Während meines Lesemarathons hab ich mir das Buch geschnappt und ich wurde nicht enttäuscht. Das Buch ist in 5 Teile aufgeteilt und hat 60 Kapitel. Die Kapitel haben wieder Unterteilungen und werden aus den Sichten von den 6 Protagonisten erzählt.
Das Buch ist von Anfang an sehr spannend erzählt und hat mich sehr gefesselt. Ich habe das Buch in 2 Tagen gelesen.
Es dauert nicht lange bis die Handlung richtig anfängt, geschockt wird man erstmal mit einem Tod eines Schülers.
Die Geschichte baut sich nach und nach auf und so entsteht der Zirkel. Man erfährt immer Stück für Stück und so rätselt man mit, was wohl als nächstes passiert

Fazit:

Ein toller und spannender Fantasyroman. Es lohnt sich echt das Buch zu lesen und lasst euch nicht von den vielen Seiten abschrecken
Ich freue mich schon sehr auf die Fortsetzungen


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Die Blütensammlerin

Klappentext Nach ihrer Trennung soll Christine entweder aus ihrem Haus ausziehen oder ihren Mann auszahlen. Wer aber gewährt einer Hausfr...