Donnerstag, 20. Dezember 2012

Night School

Autor: C.J. Daugherty
Verlag: Oetinger
Umfang: 452 Seiten
Preis: 17,95€

Klappentext:

Als Allie nach Cimmeria kommt, stellt sie schnell fest, dass das Internat ein dunkles Geheimnis birgt. Es passieren merkwürdige Dinge, und Allie ist sich sicher, dass man etwas vor ihr zu verbergen versucht. Nur wem kann sie trauen? Dem attraktiven Mädchenschwarm Sylvain, der sich plötzlich nur noch für sie zu interessieren scheint, oder dem undurchschaubaren Carter, der sich angeblich so um ihr Wohlergehen sorgt? Was geht auf Cimmeria wirklich vor sich? Und was hat es mit der geheimnisvollen Night School auf sich?  Als dann auch noch ein Mord geschieht und Allie unter die Verdächtige gerät, wird ihr klar: Du darfst keinem trauen

Cover:

Durch das viele schwarz wirkt das Cover sehr düster. Passt aber sehr gut zum Titel und der Geschichte. Im Vordergrund sieht man noch ein Mädchen, welches wahrscheinlich Allie darstellen soll. Ich finde das Cover ganz gut

Meinung:

Der Klappentext und der Titel des Buches haben mich ziemlich an House of Night und deshalb war ich anfangs sehr skeptisch. Trotzdem wagte ich es zu lesen und war positiv überrascht. Das Buch hat nur teilweise Ähnlichkeiten mit House of Night*glücklich sei*
Die Geschichte ist sehr gut geschrieben und der Schreibstill ist sehr flüssig zu lesen. Ich konnte mich von Anfang an in Allie hineinversetzen. Manche Charaktere waren sehr oberflächlich, was mich etwas gestört hat. Trotzdem ist die Geschichte von Anfang an sehr spannend. Man möchte wissen, was auf der Night School passiert. 

Fazit:

Ein Buch mit Potential.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Die Blütensammlerin

Klappentext Nach ihrer Trennung soll Christine entweder aus ihrem Haus ausziehen oder ihren Mann auszahlen. Wer aber gewährt einer Hausfr...