Dienstag, 5. Februar 2013

Fünf

Fünf, Ursula Poznanski, Krimis, Thriller & Horror       
Autor: Ursula Poznanski
Verlag: Weltbild Ausgabe
Preis: 10,99€
Umfang: 384 Seiten

Klappentext:

Eine Frau liegt tot auf einer Kuhweide. Ermordet. Auf ihren Fußsohlen: eintätowierte Koordinaten. An der bezeichneten Stelle wartet ein grausiger Fund: eine Hand, in Plastikfolie eingeschweißt, und ein Rätsel, dessen Lösung zu einer Box mit einem weiteren abgetrennten Körperteil führt. In einer besonders perfiden Form des Geocachings, der modernen Schnitzeljagd per GPS, jagt ein Mörder das Salzburger Ermittlerduo Beatrice Kaspary und Florin Wenninger von einem Leichenteil zum nächsten. Jeder Zeuge, den sie vernehmen, wird kurz darauf getötet, und die Morde geschehen immer schneller. Den Ermittlern läuft die Zeit davon, sie ahnen, dass erst die letzte Station ihrer Rätselreise das entscheidende Puzzleteil zutage fördern wird ...
 
(Quelle: Weltbild)
 
Cover:
 
Das Cover ist hauptsächlich in den Farben Rot, Schwarz und Weiß gehalten. Im Vordergrund sieht man einen Raben auf einem Ast sitzen. Hier wird der Bezug zu der Natur deutlich.
 
Meinung:
 
Für mich ist es das erste Buch der Autorin gewesen und weiß jetzt schon, dass ich auch die anderen Bücher von ihr lesen werde. Der Klappentext hat mich sehr neugierig auf die Geschichte gemacht und vorallem das Thema in Kombination mit Geocaching war etwas neues für mich.
Durch den einfachen und flüssigen Schreibstill der Autorin habe ich schnell in die Geschichte rein gefunden. Auch Spannung war von Anfang an dabei, so dass ich das Buch kaum aus der Hand legen konnte. Besonders gut fand ich auch, dass man auch einiges über das Thema Geocaching erfahren hat. Gegen Ende haben sich die Fälle etwas arg geähnelt und man konnte somit ziemlich alles erraten.
 
Fazit:
 
Ein spannender Thriller mit Luft nach oben. Sehr interessant vorallem für Fans von Geocaching

Kommentare:

  1. Huhu

    Das Buch ist toll :D Wir sind auch Geocacher und der Thriller war wirklich gradios :D

    Liebe Grüße
    Jessi

    AntwortenLöschen
  2. Ich weiß immer noch nicht, ob ich das Buch jemals lesen werde, aber deine Rezension hat mich neugierig gemacht. ;)

    AntwortenLöschen
  3. Ja, "Fünf" hat mir auch gut gefallen. Ich mag den Schreibstil von Ursula Poznanski total gern und werde die Reihe auf jeden Fall weiterlesen.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen

Die Blütensammlerin

Klappentext Nach ihrer Trennung soll Christine entweder aus ihrem Haus ausziehen oder ihren Mann auszahlen. Wer aber gewährt einer Hausfr...