Montag, 25. Februar 2013

Ich lese gerade

Glaube, Liebe und Mafia von Mark Zak

Klappentext:

Josif Bondar, Ex-KGB-Agent und Afghanistan-Veteran, will eigentlich seine Ruhe haben. In seiner Kölner Privatdetektei spielt er am liebsten mit dem Taxifahrer Ahmet Backgammon, versucht seiner exhibitionistischen Sekretärin Silvia das Anziehen beizubringen und debattiert mit seiner Freundin, der Hauptkommissarin Judith Wendel, über Jesus und Marx. Als jedoch seine Ex-Geliebte Heidi verlangt, dass er ihren Mann, den russischen Paten Jurij, beschattet, dann ein Theater nach einer umstrittenen Premiere abbrennt und ein Schauspieler dabei stirbt, stecken Josif und Judith plötzlich im selben Fall und stehen nach einem weiteren Mord vor der größten Herausforderung ihres Lebens

(Quelle: www.kiwi-verlag.de)

Für die Leute, die sich durch den Klappentext angesprochen gefühlt haben, gibt es dem nächst eine Lesung.


Mark Zak
Glaube, Liebe, Mafia
Buchladen Sülzburgstraße
Sülzburgstr. 27
Köln
27.02.2013 | 20:00 Uhr

Kommentare:

  1. Viel Spaß beim Lesen ;*
    Mich interessiert es nicht so. ;)

    AntwortenLöschen
  2. Zu meiner Schande war ich noch gar kein Leser bei dir :-/ jetzt aber :-) hast ne tolle Seite! Würd mich freuen, wenn du bei mir auch mal vorbei schaust.

    Lg, Mellee

    sharonsbuecher.blogspot.com

    AntwortenLöschen

Die Blütensammlerin

Klappentext Nach ihrer Trennung soll Christine entweder aus ihrem Haus ausziehen oder ihren Mann auszahlen. Wer aber gewährt einer Hausfr...