Montag, 18. Februar 2013

Seelen der Nacht

Autor: Deborah Harkness
Verlag: Blanvalent
Preis: 9,99€ (Taschenbuch)
Umfang: 797 Seiten

Klappentext:

Diana Bishop ist Historikerin mit Leib und Seele. Dass in ihr zudem das Blut eines uralten Hexengeschlechts fließt, versucht sie im Alltag möglichst zu ignorieren. Doch dann fällt Diana in einer Bibliothek in Oxford ein magisches Manuskript in die Hände, und plötzlich wird sie von Hexen, Dämonen und Vampiren verfolgt, die ihr das geheime Wissen entlocken wollen. Hilfe erfährt Diana ausgerechnet von Matthew Clairmont, Naturwissenschaftler, 1500 Jahre alter Vampir – und der Mann, der Diana bald schon mehr bedeuten wird als ihr Leben …
Cover:

Also ich finde das Cover sehr schön. Ich denke da gibt es unterschiedliche Meinungen. Das Cover ist überwiegend in schwarz gehalten, was dem Cover eine dunkle Stimmung verleiht. Auf dem Cover sieht man noch Blumen und Blätter

Meinung:

Der Klappentext hat mich sehr neugierig gemacht und verspricht eine spannende und unterhaltsame Geschichte. Aber die vielen Seiten haben mich etwas abgeschreckt. Trotzdem habe ich mich an das Buch herangewagt und habe es nicht bereut.
Es ist mal eine ganz neue Geschichte für mich. Sonst geht es immer darum, dass sich ein Mensch in einen Vampir verliebt. Die altbekannte Liebesgeschichte eben ....
Hier ist es ganz anders. Man erlebt eine Liebesgeschichte zwischen einer Hexe und einem Vampir. Die Liebe wird durch viele Regeln/Bestimmungen erschwert. Trotzdem halten beide zusammen.
Von Anfang an war die Spannung da und die Geschichte war flüssig zu lesen

Fazit:

Lasst euch auf keinen Fall von der Seitenzahl abschrecken und lest das Buch. Ich bin schon auf die Fortsetzung gespannt, die am 18 März 2103 erscheint

1 Kommentar:

  1. Tolle Rezi!
    Allerdings werde ich das Buch trotzdem nicht lesen. Es klingt nicht so, als könnte es mir gefallen & das Cover gefällt mir auch nicht so richtig. ;)

    AntwortenLöschen

Die Blütensammlerin

Klappentext Nach ihrer Trennung soll Christine entweder aus ihrem Haus ausziehen oder ihren Mann auszahlen. Wer aber gewährt einer Hausfr...