Donnerstag, 21. Februar 2013

Still Missing - Kein Entkommen

Autor: Chevy Stevens
Verlag: Roman
Preis: 8,99€
Umfang: 412 Seiten

Klappentext:

Was würdest du tun, wenn dich jemand am helllichten Tag entführt? Wenn du ihm vollkommen ausgeliefert bist? Wenn es aus dieser Hölle kein entkommen gibt? Würdest du töten? Und wäre dann wirklich alles vorbei?

Cover:

Auch wen es eine andere Ausgabe ist, gefällt mir das Cover sehr gut. Auf dem Cover sieht man eine alte, verrostete Schere die gerade eine Blume durchschneidet. Der Hintergrund ist sehr alt gehalten, was ich sehr gut finde. Oben am Rand sieht man noch Blutspritzer

Meinung:

Der Klappentext hat mich sehr neugierig gemacht und ich hatte hohe Erwartungen an das Buch. Doch mir hat irgendwie die Spannung etwas gefehlt. Trotzdem fand ich das Buch gut.
Für mich war sehr erschreckend zu erfahren wie krass der Entführer zu Annie war. Chevy Stevens schafft es dem Leser eine Welt zu zeigen, die sehr realistisch dargestellt ist. Ich konnte sehr mit Annie mitfühlen. Doch im nachhinein denke ich mir, keiner kann wirklich nachvollziehen, wie sich Annie wirklich gefühlt halt. Stellt euch mal vor ihr werdet über 1 Jahr so festgehalten!?! Allein die Vorstellung finde ich schon schrecklich.
Annie erzählt uns ihrer Geschichte, wie sie sie auch dem Therapeuten erzählt. So sieht man auch, wie sie sich nach ihrer Freigabe fühlt. Toll finde ich von ihren Freunden, dass sie trotzdem noch für sie da sind.
Der Schluss ist für mich sehr erschreckend. Die Geschichte nimmt eine drastische Wendung, die sich keiner wünscht. Mehr möchte ich euch nicht verraten.
Die Geschichte lässt sich sehr flüssig lesen

Fazit:

Ein toller Thriller den es sich lohnt zu lesen

weitere Bücher von Chevy Stevens:

* Never Knowing - Endlose Angst (2011)
* Blick in die Angst (Mai 2013)

1 Kommentar:

  1. Tolle Rezi! Wirklich! Du schreibst ja immer gute Rezis, aber diese gefällt mir ganz besonders. :)

    AntwortenLöschen

Die Blütensammlerin

Klappentext Nach ihrer Trennung soll Christine entweder aus ihrem Haus ausziehen oder ihren Mann auszahlen. Wer aber gewährt einer Hausfr...