Montag, 22. April 2013

Neuzugänge + ReBuy Paket

Es gibt mal wieder einen längeren Neuzugangpost :) Das erste Paket von Rebuy ist angekommen und ich werde gleich die Bücher bewerten.


Hochzeitsstrudel und Zwetschgenglück von Angelika Schwarzhuber

Aufs Land ziehen und heiraten! Der letzte Wille von Oma Berta hört sich für Hanna wie ein schlechter Witz an. Zunächst will sie das Erbe erbost ausschlagen, doch ihrem Cousin Max mag sie es auch nicht so einfach überlassen. Hanna beschließt: Ein Ehemann muss her, und zwar schnell. Doch die Suche nach dem geeigneten Kandidaten gestaltet sich turbulenter als sie es sich je hätte träumen lassen – und dann gibt es da noch jemanden, der Hannas Pläne unbedingt vereiteln will …
Das Buch habe ich mir gekauft, weil ich schon den ersten Teil richtig gut fande. Wie ich es fande könnt ihr in meiner Rezension nachlesen.

Love Alice von Nataly Savina



Wieder eine neue Stadt, wieder eine andere Schule: Alice hat das Nomadenleben ihrer Mutter, einer exzentrischen Opernsängerin satt. Dann trifft sie Cherry. Vorsichtig lassen sich die beiden Mädchen aufeinander ein, testen ihre Grenzen, spielen gefährliche Spiele. Doch dann passiert das Unvorstellbare, das Alice für immer verändern wird. »Fühlen ist überlebenswichtig«, sagt ihre Mutter, »aber es macht schwach. « Doch Alice, 14, sehnt sich nach Gefühlen. Mit Cherry ist alles anders; nach der Schule laufen sie durch die verschneiten Wälder, die wie im Märchen aussehen. Sie bauen sich ein Tannenhaus, legen sich auf die Zuggleise und ziehen durch die Stadt. Sie haben sich. Doch als Cherry allein zu ihrer Karateprüfung geht, passiert das Unvorstellbare, dass das Leben von Alice verändern wird.

Dieses Buch habe ich von Julia aus der Bücherüberraschungs Gruppe bei Facebook bekommen


 
 
So jetzt komme ich zu meiner ersten ReBuy Bestellung. Ich habe bei ReBuy bestellt, weil ich durch den Verkauf meiner alten Schulbücher noch ein Guthaben hatte und jetzt sind die Bücher endlich da.
 



 
 

Die Flüsse von London von Ben Aaronovitch

Peter Grant ist Police Constable in London mit einer ausgeprägten Begabung fürs Magische. Was seinen Vorgesetzten nicht entgeht. Auftritt Thomas Nightingale, Polizeiinspektor und außerdem der letzte Zauberer Englands. Er wird Peter in den Grundlagen der Magie ausbilden. Ein Mord in Covent Garden führt den frischgebackenen Zauberlehrling Peter auf die Spur eines Schauspielers, der vor 200 Jahren an dieser Stelle den Tod fand.

Zustand:

Der Zustand ist fast wie neu. Keinerlei Leserillen nur oben ist die Ecke etwas angeschlagen.

 
so was wie liebe von Anna McPartlin
 
«Pechmarie» – so wird sie in Kenmare heimlich genannt. Marys erste große Liebe kam ums Leben, als sie schwanger war. Und auch ihren Sohn hat sie verloren. Ihre Freunde würden alles dafür tun, Mary endlich wieder lachen zu sehen. Große Hoffnungen ruhen auf Sam, dem neuen Nachbarn: Er ist der Erste, der die junge Frau aus der Reserve lockt. Leider hat Sam selbst mit Geistern aus der Vergangenheit zu kämpfen. Und jemand wartet nur auf den richtigen Moment, die schockierende Wahrheit über ihn ans Licht zu bringen.

Zustand:
 
Top Zustand - ein paar Leserillen
 
 
Der Übergang von Justin Cronin
 
Das Mädchen Amy ist gerade einmal sechs Jahre alt, als es von zwei FBI -Agenten entführt und auf ein geheimes medizinisches Versuchsgelände verschleppt wird. Man hat lange nach Amy gesucht: der optimalen Versuchsperson für ein mysteriöses Experiment, das nichts Geringeres zum Ziel hat, als Menschen unsterblich zu machen. Doch dann geht irgendetwas schief – völlig schief. Von einem Tag auf den anderen rast die Welt dem Untergang entgegen. Und nur eine kann die Menschheit vielleicht noch retten: Amy Harper Bellafonte.
Zustand:
 
Der Zustand ist ganz ok. Es ist schief gelesen und hat viele Leserillen
 
Grabesgrün von Tana French
 
»Ich sehne mich nach der Wahrheit. Und ich lüge.«
Wer bringt ein kleines Mädchen um und bahrt es auf dem Opferaltar einer Ausgrabungsstätte auf? Jede Spur, die die beiden jungen Dubliner Ermittler Rob Ryan und Cassie Maddox verfolgen, führt sie nur tiefer in ein Dickicht, in dem sich alle Gewissheiten in ihr Gegenteil verkehren. Und keiner darf erfahren, dass Rob vor vielen Jahren selbst etwas Furchtbares erlebt hat – im Wald bei ebenjener Ausgrabungsstätte …
 
Zustand:
 
Der Zustand ist sehr gut. Das Buch wurde nur angelesen, da es nur ganz vorne eine Leserille aufweist
 





 
Mein Leben, die Liebe und der ganze Rest von Dagmar Hoßfeld
 
Conni ist endlich fünfzehn geworden. Sie fühlt sich wie immer. Kein bisschen anders. Aber das kann nicht sein. Irgendetwas muss anders sein! Immerhin hat sie fünfzehn Jahre ihres Lebens darauf hingearbeitet, fünfzehn zu sein. Besonders das letzte Jahr war echt hart. Mit vierzehn ist man irgendwie noch ein Kind. Zumindest wird man so behandelt. Mit fünfzehn ist man dagegen schon fast erwachsen. Es MUSS also einen Unterschied geben. Im Kalender steht es schwarz auf weiß: Es ist der 30. April, ihr Geburtstag. Ab heute hat sie genau ein Jahr Zeit, um den Unterschied herauszufinden – falls es einen gibt. Conni freut sich auf grenzenlose Freiheit und wilde Abenteuer. Sie will endlich mal eine richtige Party mit der Clique feiern. Und sie will mit Phillip zusammen sein, ganz ohne wachsame Elternaugen ...
 
 
Zustand:
 
Sehr guter Zustand
 
 

 

Never Knowing - Endlose Angst von Chevy Stevens

Die adoptierte Sara hat sich immer gefragt, wer wohl ihre richtigen Eltern sind. Als ihre eigene Hochzeit bevorsteht, macht sie sich auf die Suche. Doch ihre leibliche Mutter verweigert schockiert den Kontakt. Verstört forscht Sara weiter und findet etwas Unfassbares heraus: Ihr leiblicher Vater ist ein berüchtigter Serienmörder. Sara versucht, mit ihren Ängsten fertigzuwerden: Hat sie mehr von ihrem Vater geerbt, als sie sich eingestehen will? Doch bald wird klar, dass es Schlimmeres gibt, als zu erfahren, dass dein Vater ein Killer ist – nämlich, dass er von dir erfährt …

Zustand:

Leichte Leserillen, aber ansonsten sehr gut

 


Das Mädchen von Stephen King

Um zehn Uhr sitzt Trisha noch im Auto ihrer Mutter. Um halb elf hat sie sich im Wald verirrt. Um elf Uhr versucht sie, sich nicht zu fürchten. Nicht daran zu denken, dass Leute, die sich verirren, vielleicht nie mehr zurückkehren. Hunger und Durst, Mücken und wilde Tiere, Einsamkeit und Dunkelheit – Trisha hat dem Grauen der Wälder wenig entgegenzusetzen. Und vor allem nicht dem, was sich aufgemacht hat, sie heimzusuchen …

Zustand:

Der Zustand ist ganz gut. Nur haben ein paar Seiten leichte Flecken :/



 
 










Gut gegen Nordwind von Daniel Glattauer

Emmi Rothner möchte per E-Mail ihr Abo der Zeitschrift „Like“ kündigen, doch durch einen Tippfehler landen ihre Nachrichten bei Leo Leike. Als Emmi wieder und wieder E-Mails an die falsche Adresse schickt, klärt Leo sie über den Fehler auf. Es beginnt ein außergewöhnlicher Briefwechsel, wie man ihn nur mit einem Unbekannten führen kann. Auf einem schmalen Grat zwischen totaler Fremdheit und unverbindlicher Intimität kommen sich die beiden immer näher – bis sie sich der unausweichlichen Frage stellen müssen: Werden die gesendeten, empfangenen und gespeicherten Liebesgefühle einer Begegnung standhalten? Und was, wenn ja?

Zustand:

Leichte Gebrauchsspuren sonst sehr gut :)

Wetterwechsel von Marthe Kunstmann


Romy und Anja sind seit ihrer Kindheit die besten Freundinnen. Ein Jahr nach dem Abitur leben sie noch immer in ihrem süddeutschen Heimatdorf, unschlüssig, wohin ihr Leben sie führen soll. Romy hat gerade ihre schwierige Beziehung zu Jan beendet, sie kann ihn weder lieben, noch sich ganz von ihm lösen. Anja glaubt aus Pflicht­gefühl, bei ihrer Großmutter bleiben zu müssen, während sie sich eine eigene innere Welt schafft, die sie manchmal die Verbindung zur Realität verlieren lässt. Marek, Jans bester Freund, erträgt es nicht, dass Jan weiterhin Romy nachtrauert. Er wird sich erst spät bewusst, dass er für ihn mehr als nur freundschaftliche Gefühle hegt. Als Romy befürchtet, sie könne schwanger sein, eskaliert die Situa­tion­­ in einem tragischen Unfall, der die Jugendlichen schließlich wachrüttelt. Jeder für sich müssen sie sich ihren Schuldgefühlen stellen und beginnen, sich endlich aus dem geschützten Raum ihrer Kindheit zu lösen ...
 
Zustand:
 
Sehr gut :) Sieht aus wie neu

Kommentare:

  1. Der Übergang habe ich gerade gelesen, war recht gut :)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo :-)

    Ich habe eben auchmeinen Neuzugänge-Post online gestellt :-) Auch bei mir sind es einige geworden.
    Von deinen habe ich "Gut gegen Nordwind" schon gelesen. Das hat mich sehr gut unterhalten. "Der Übergang" habe ich leider abgebrochen ...

    lG Favola

    AntwortenLöschen
  3. Hallihallo.
    ich bin mir reBuy auch sehr zufrieden!
    Auf Never knowing und das Mädchen kannst du dich ganz besonders freuen, meiner Meinung nach :)

    Liebst, Lotta

    AntwortenLöschen
  4. Huhu,
    immer mehr Leute sind mit rebuy zufrieden..

    Ich sollte dort evtl auch mal etwas bestellen ;)

    LG Lisa

    AntwortenLöschen
  5. "Love Alice" klingt ja toll, das kannte ich noch gar nicht. Bin schon gespannt auf deine Meinung dazu. :)
    Und schön, dass du mit deiner ReBuy Bestellung so ein Glück hattest! Ich hatte mit meiner letzten leider ziemlich Pech (Post dazu kommt morgen). :/

    Hab dich lieb <3

    AntwortenLöschen

Die Blütensammlerin

Klappentext Nach ihrer Trennung soll Christine entweder aus ihrem Haus ausziehen oder ihren Mann auszahlen. Wer aber gewährt einer Hausfr...