Freitag, 25. Oktober 2013

Bahn frei für Oswald! Weihnachtsmann verzweifelt gesucht

Autor: Ina Krabbe
Verlag: Südpol
Umfang: 128 Seiten
Preis: 8,90€

Klappentext:

 Marek ist sauer! Seine Mutter ist in New York, seine Onkel in den Bergen, und er soll alleine mit Oma Lotti Weihnachten feiern! Aber dann entpuppt sich der frisch geschlagene Weihnachtsbaum als Rentier Oswald, und Marek hat plötzlich alle Hände voll zu tun: Oswald muss zurück zum Weihnachtsmann! Aber das ist gar nicht so einfach, denn das Rentier war schon seit hundert Jahren nicht mehr auf der Erde unterwegs. Und so schlittern Oswald, Marek  und Oma Lotti von einer Katastrophe in die nächste ...

Meinung:

Ich finde das Cover sehr ansprechend für Kinder. Außerdem passt es auch sehr gut zu der Geschichte.
Der Schreibstill ist sehr angenehm für Kinder zu lesen. Ich konnte mich von Anfang an gut in die Geschichte hineinversetzen und konnte gar nicht mehr aufhören zu lesen.
Ina Krabbe beschreibt die Katastrophen von Marke und seiner Oma sehr lustig. An vielen Stellen musste ich lachen.
Ich wollte immer wissen, in welche Katastrophe sie als nächstes geraten. Das Buch ist sehr gut gestaltet, zwischen durch gibt es immer passende Bilder so dass das Buch für Kinder sehr ansprechend ist.
Das Buch hat mich auch sehr an meine Kindheit erinnert. Früher wollte ich auch immer ein Rentier sehen :) Für Marek wurde Realität daraus. Ich hab auch immer gehofft, dass das Rentier wieder zurück findet.
Für Marek wurden so wundervolle und spannende Ferientage

Fazit:

Ein tolles Weihnachtsbuch für Jung und Alt

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Die Blütensammlerin

Klappentext Nach ihrer Trennung soll Christine entweder aus ihrem Haus ausziehen oder ihren Mann auszahlen. Wer aber gewährt einer Hausfr...