Samstag, 28. Juni 2014

Das Spiel




Infos rund ums Buch:
Autor: Richard Laymon
Verlag: Heyne Hard core
Umfang: 512 Seiten
Preis: 9,95€

Inhalt:
Eines Tages erhält die junge Bibliothekarin Jane einen Fünfzig-Dollar-Schein und die Aufforderung, sich an einem ominösen „Spiel“ zu beteiligen: Wenn sie jeweils mitternachts eine bestimmte Aufgabe löst, dann verdoppelt sich ihre Belohnung. Sie macht mit. Die ersten Aufgaben sind noch leicht, doch sie werden härter – bis es kein Zurück mehr gibt: Das „Spiel“ artet zu reinstem Terror aus ....
 (Quelle: www.amazon.de)

Meinung:
Schon oft habe ich sehr gute Rezensionen über die Bücher von Richard Laymon gelesen und wurde somit neugierig auf seine Werke. Als ich das Buch günstig auf ReBuy gefunden habe, musste es einfach in den Warenkorb. Trotzdem blieb es lange Zeit auf meinem SuB.
Das Cover ist sehr schlicht gehalten und es spricht mich nicht so sehr an. Der Klappentext klang sehr spannend für mich und durch die vielen, positiven Rezensionen hatte ich sehr hohe Erwartungen an das Buch. Zum Glück wurde ich nicht enttäuscht.
Der Schreibstill des Autors gefällt mir sehr gut. Er ist sehr flüssig zu lesen und trotzdem spannend geschrieben.
Die Geschichte um die Bibliothekarin Jane konnte mich von Anfang an fesseln. Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen, weil ich wissen wollte was als nächstes für eine Aufgabe kommt. Jane als Hauptperson hat mir sehr gut gefallen, sie ist sehr mutig und gibt nicht auf. Ich wüsste nicht, ob ich mich getraut hätte, dass Spiel weiter zuspielen.
Die Geschichte war durchgehend spannend und man war immer überrascht, was für eine Aufgabe als nächstes kommt.

Fazit:
Ein Spiel, welches nicht nur dem Spieler sondern auch dem Leser durch Mark und Bein geht. Ein Buch mit Gänsehautfaktor. Ich bin schon gespannt auf weitere Bücher von Richard Laymon

Habt ihr schon Bücher von Richard Laymon gelesen? Wenn ja welche und wie haben sie euch gefallen?

1 Kommentar:

  1. Ich hab ja schon "Der Wald" und "Die Insel" gelesen & ich fand beide gut :)

    AntwortenLöschen

Die Blütensammlerin

Klappentext Nach ihrer Trennung soll Christine entweder aus ihrem Haus ausziehen oder ihren Mann auszahlen. Wer aber gewährt einer Hausfr...