Freitag, 27. Juni 2014

Sommerfreundinnen


 






Infos rund ums Buch
Autor: Äsa Hellberg
Verlag: List Taschenbuch
Umfang: 347 Seiten
Preis: 9,99€


Inhalt:
  Mehr als dreißig Jahre lang waren die vier beste Freundinnen. Dann stirbt Sonja ganz überraschend. Ein letztes Mal verblüfft sie ihre Freundinnen Susanne, Maggan und Rebecka: Mit dem Wunsch »Ich will, dass ihr glücklich werdet« schickt sie die drei auf eine abenteuerliche Reise zu ihren ganz privaten Orten des Glücks. Zunächst zögern die drei. Sollen sie ihr bequemes Leben wirklich so einfach für einen mutigen Neuanfang hinter sich lassen? Doch Sonja hat nichts dem Zufall überlassen und zeigt den Freundinnen, wie viel das Leben an Freundschaft, Glück und Liebe noch zu bieten hat.
(Quelle: www.amazon.de)

Meinung:
Das Cover gefällt mir sehr gut. Es ist ein sommerlicher Garten abgebildet, der zum Sitzen in der Sonne einlädt. Der Hintergrund ist in verschiedenen Grüntönen gehalten. Das Cover passt perfekt zum Sommer.
Der Schreibstill der Autorin gefällt mir sehr gut, er ist locker und leicht. Die Kapitel sind recht kurz und knapp gehalten, so dass man schnell mit der Geschichte voran kommt. Die kurzen Kapitel passen zur Geschichte
Die Geschichte hat mir sehr gut gefallen. Die Autorin hatte mal eine komplett andere Idee und hebt sich so für mich von vielen anderen Büchern ab. Die verschiedenen Kapitel werden immer abwechselnd von den drei Freundinnen Susanne, Maggn und Rebecka erzählt, so erfährt man immer ein Stück von jedem Abendteuer. Manchmal war es etwas verwirrend und man wusste nicht immer gleich wem seine Geschichte erzählt wurde.
Die Charaktere haben mir auch sehr gut gefallen. Vier Freundinnen mit unterschiedlichen Charakteren. Trotzdem sind sie Freundinnen fürs Leben. Auch der Schicksalsschlag kann sie nicht auseinander reißen.

Fazit:
Eine sommerliche und leichte Lektüre über einen außergewöhnliche Freundschaft. Es lohnt sich das Buch zu lesen




1 Kommentar:

Die Blütensammlerin

Klappentext Nach ihrer Trennung soll Christine entweder aus ihrem Haus ausziehen oder ihren Mann auszahlen. Wer aber gewährt einer Hausfr...