Sonntag, 17. August 2014

Frage an euch

Welche Plattformen für gebrauchte Bücher könnt ihr empfehlen? Welche Erfahrung habt ihr mit Medimops und ReBuy gemacht?

Kommentare:

  1. Hallo Süße :)
    Bisher ist booklooker.de mein Favorit... Da hab ich echt schon richtig gute Bücher zu wirklich wenig Geld herbekommen.
    Rebuy und Medimops hab ich noch nicht versucht.
    Mich schreckt bei rebuy ein wenig der Versand ab... Medimops gibt wenigstens ab 20 Euro versandkostenfrei.
    Und sind wir mal ehrlich, das bekommen wir ja wohl locker zusammen?? :)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    also wenn das Thema noch interessant ist für dich, ich selber habe schon x-mal bei Medimops bestellt und war immer total zufrieden. Einmal hatte ich Grund zu meckern, aber der Kundendienst ist auch total freundlich und einem wird schnell geholfen.
    Rebeuy habe ich auch noch nicht versucht, eben wegen dem Versand und weil dort oft meine Wunschbücher nicht vorrätig sind wenn ich dann doch mal reinschaue.
    Liebe Grüße Jenny

    AntwortenLöschen

Die Blütensammlerin

Klappentext Nach ihrer Trennung soll Christine entweder aus ihrem Haus ausziehen oder ihren Mann auszahlen. Wer aber gewährt einer Hausfr...