Donnerstag, 14. August 2014

Nele und Paul




Infos rund ums Buch
Autor: Michael Birbaeck
Verlag: Bastei Lübbe
Umfang: 395 Seiten
Preis: 8,99€

Klappentext
Es roch nach Frau. Ich schlug die Augen auf und lächelte. Bis ich sah, wo ich war. Ein fremdes Schlafzimmer. Über mir hing eine Wanduhr, deren Ticken mich die ganze Nacht genervt hatte. Auf der Kommode neben dem Bett lag kein Zettel. Es duftete nicht nach Kaffee. Niemand küsste mich wach. Niemand legte sich noch mal zu mir. Niemand verpasste mir einen süßen Blick wegen letzter Nacht. Nachts ließen One-Night-Stands einen bisweilen vergessen, dass es nicht die Frau des Lebens war, die da so schön seufzte. Doch das Morgenlicht rückte das Verhältnis zurecht. Bloß zu Besuch. Ich rollte mich aus dem Bett, griff nach meiner Hose und dachte an Nele. Das ist das Problem mit der großen Liebe - sie versaut einen für die kleinen.

Meinung
Ich hatte schon viele verschiedene Meinungen über das Buch gehört. Sowohl positive als auch negative Meinungen. Deshalb wollte ich mir mein eigenes Urteil über dieses Buch bilden. Ich konnte es mir von der lieben Binzi ertauschen.
Das Cover ist sehr schlicht gestaltet und durch die verschiedenen Farbkreise wird das Cover aufgehellt. Mir gefallen die bunte Farbkreise sehr.
Das Cover und der Klappentext haben mich sehr neugierig auf das Buch gemacht.
Der Autor schafft es die Geschichte mit viel Humor und Wärme zu erzählen. Der Schreibstil war sehr angenehm und flüssig zu lesen. Die verschiedenen Charaktere haben mir ganz gut gefallen, manchmal wirkten sie etwas oberflächlich.
Ich konnte gut nachvollziehen, wie sich Paul gefühlt hat, als seine große Liebe Nele nach 9 Jahren wieder vor ihm. Sein Leben wird von dem einen Tag auf den anderen Tag auf den Kopf gestellt. Er lässt sich wieder auf eine Beziehung mit Nele ein, trotzdem kann er seine Angst  (" was ist wenn sie mich wieder verlässt") nicht vollkommen ablegen.
Zusammen erleben sie eine tolle Zeit, aber die Vergangenheit lässt sie nicht in Ruhe. Gemeinsam mit seinem Kollegen und Freund Rokko versucht Paul raus zubekommen, was früher passiert ist und warum Nele Krämpfe bekommt.

Fazit
Mich konnte das Buch voll überzeugen. Ich kann das Buch allen Leuten empfehlen, die keine typische Liebesgeschichte haben wollen und Rätsel aus der Vergangenheit lösen wollen.


Kommentare:

  1. Ich freu mich total, dass es dir besser gefallen hat als mir :)

    AntwortenLöschen
  2. Ist das New Adult oder Liebesgeschichte?
    Ich kann es irgendwie grad nicht einordnen...

    AntwortenLöschen

Die Blütensammlerin

Klappentext Nach ihrer Trennung soll Christine entweder aus ihrem Haus ausziehen oder ihren Mann auszahlen. Wer aber gewährt einer Hausfr...