Sonntag, 31. August 2014

Rückblick Lesemonat August

Auch der August hat sich wieder dem Ende zugeneigt.  Leider war der August vom Wetter her kein erfolgreicher Monat. Trotzdem habe ich die wenigen sommerlichen Tage zum Lesen in den Reben und am Pool genutzt. Dafür war mein August lesetechnisch umso erfolgreicher :) 

Im August gelesen habe ich folgende Bücher

  1. Weibersommer von Heike Wanner (352 Seiten)
  2. Ostseesühne von Eva Almstädt (368 Seiten)
  3. Leopard von Jo Nesbo (704 Seiten)
  4. Nele und Paul von Michael Birbaek (415 Seiten)
  5. Das grosse Los von Meike Winnemuth (336 Seiten)
  6. Liebesleuchten am Bodensee von Johanna Nellon (256 Seiten)
  7. Schneewittchen muss sterben von Nele Neuhaus (537 Seiten)
  8. Holunderliebe von Katrin Tempel (400 Seiten)
  9. Das Leben ist (k)ein Ponyhof von Britta Sabbag (224 Seiten)
  10. Pandablues von Britta Sabbag (256 Seiten)
  11. Ein Tag im März von Jessica Thompson (426 Seiten)
  12. Frau Schäpples fabelhafte Steuererklärung von Catrin Barnsteiner (224 Seiten)
  13. Sommerhochzeit von Ellin Hilderbrand (448 Seiten)

Insgesamt gelesen 4976 Seiten

Ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Ich bin gespannt wie der September so läuft
Wie war euer Lesemonat August?


Kommentare:

  1. Huhu ;)
    ich glaub mein Monat war auch ganz gut, dafür dass ich nicht ganz so viel Zeit hatte.
    Muss nachher erst Mal schauen ;)

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  2. Wow, du hast ja echt viel gelesen! ;)

    Weibersommer ist ein tolles Buch ;)

    Liebe Grüße,
    Lisa

    AntwortenLöschen
  3. Hey Monja

    Oh, ich habe gerade eben die Steuererklärung ausgefüllt .... das passt ja zum einen Buch von dir :-)
    "Schneewittchen muss sterben" habe ich auch vor längerer Zeit gelesen und es hat mir damals so gut gefallen, dass ich gleich die ersten drei Krimi von Nele Neuhaus bestellt hatte.
    Die beiden Bücher von Britta Sabbag möchte ich auch noch lesen. "Pandablues" wartet sogar schon auf mich.

    lg Favola

    AntwortenLöschen
  4. Mein Monat war auch sehr erfolgreich =) Zwar etwas weniger als bei dir, aber mit 11 Bücher und etwas mehr als 4000 Seiten bin ich echt bei meinem Limit ;)

    AntwortenLöschen

Die Blütensammlerin

Klappentext Nach ihrer Trennung soll Christine entweder aus ihrem Haus ausziehen oder ihren Mann auszahlen. Wer aber gewährt einer Hausfr...