Sonntag, 7. September 2014

[Aktion] Die Wochenschau




Hallo ihr da draußen,

nun ist es schon soweit und das zweite Mal erscheint der Beitrag zur der Aktion auf  Nelly und meinem Blog. Wer den ersten Beitrag noch nicht gelesen hat, der kann hier alles noch mal nach lesen: Erklärung die Wochenschau und findet dort auch den Artikel von letztem Sonntag

Die Fragen

(1) Welches Buch aus dieser Woche ist dir in Erinnerung geblieben? Habt ihr ein Buch gelesen, das ihr besonders toll fandet?  Oder habt ihr umgekehrt ein Buch absolut furchtbar gefunden? Oder gab es eine Neuerscheinung, auf die ihr schon gewartet habt?

Diese Woche lief um einiges besser bei mir als letzte Woche. Ich habe einige Bücher gelesen und es waren so tolle. Besonders in Erinnerung geblieben, sind mir folgende Bücher von denen ich euch kurz berichten möchte.
Bei dem ersten Buch handelt es sich um "Dicke Freunde". Es konnte mich von Anfang an begeistern und ich hatte es innerhalb von wenigen Stunden durch. Die Rezension findet ihr dazu auf meinem Blog. Mich konnte es einfach überzeugen, weil das Thema Diät in eine humorvolle Geschichte verpackt wurde.
Bei dem zweiten Buch handelt es sich um "Das Haus hinter den Dünen". Auch zu diesem Buch könnt ihr die Rezension auf meinem Blog finden. Zu einem sind mir die tollen Beschreibungen von der Insel Rügen in Erinnerung geblieben und zum einen die tolle Geschichte rund um Sophie.
Sonst habe ich noch "Der Sommer der Blaubeeren" und "Der beste Freund, den man sich denken kann" gelesen. Zu beiden Büchern findet ihr die Rezensionen auf meinem Blog.
Es kam bei mir auch eine Neuerscheinung an, auf die ich sehnsüchtig gewartet habe. Eigentlich habe ich ja Buchkaufverbot und mein Freund war so nett und hat mir dann das Buch gekauft. Es handelt sich um den neuen Roman "Der Geist" von Richard Laymon. Ich bin schon sehr gespannt auf das Buch und ich hoffe, dass ich es noch im September lesen kann.

(2) Welche Buchverfilmungen haben euch gut gefallen? Welche dagegen konnten euch nicht überzeugen? Lest ihr immer erst das Buch und schaut dann den Film? Oder anders herum?

Ich schaue eigentlich nicht so oft Filme an, trotzdem gibt es ein paar Buchverfilumgen die mir ganz gut gefallen haben. 
Ich bin ja ein großer Fan der Tintenherz Trilogie und so war es Pflicht für mich den Film an zuschauen. Ich muss sagen die Umsetzung von "Tintenherz" hat mir sehr gut gefallen. Der Film kam sehr nahe an das Buch heran.
Der erste Teil von "Panem" hat mir auch sehr gut gefallen. Wobei ich auch nur den ersten Teil als Buch gelesen habe.
Auch die Filme von "Harry Potter" konnten mich sehr überzeugen. Bei diesen Filmen habe ich zu erst die Bücher gelesen. So konnte ich mir zu erst meine eigenen Bilder ausdenken.
Spontan fällt mir keine Buchverfilmung ein, die mir nicht gefallen hat. Wie gesagt ich schaue nicht oft Filme an.
Normalerweise lese ich erst die Bücher und schaue dann die Filme. Es gibt eine Ausnahme, die war ziemlich spontan. Den zweiten Teil von "Panem" habe ich geschaut ohne das Buch zu lesen. Das Buch möchte ich natürlich auch noch unbedingt  lesen.

(3) Wie habt ihr eure Sommerferien oder Urlaub verbracht? Lieber am Strand oder daheim auf Balkonien? Für diejenigen, die weder Sommerferien noch Urlaub hatten: Wie sieht euer nächster Urlaub aus?

Ich hatte weder Ferien noch Urlaub. Mein Abitur habe ich vor einem Jahr gemacht und jetzt warte ich darauf das ich im April meine Ausbildung anfangen kann.
Mein nächster Urlaub werde ich mit meinem Freund gemeinsam im Oktober verbringen. 

Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen und Mitmachen :) Bis nächste Woche

1 Kommentar:

  1. Hier ist mein Rückblick auf die Woche.
    http://www.yvonnes-lesewelt.de/?p=6886
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen

Die Blütensammlerin

Klappentext Nach ihrer Trennung soll Christine entweder aus ihrem Haus ausziehen oder ihren Mann auszahlen. Wer aber gewährt einer Hausfr...