Samstag, 20. September 2014

Neuzugänge

Hallo :)

Heute möchte ich euch 3 Neuzugänge vorstellen. Ich habe euch ja schon mal davon berichtet, dass es bei uns in einem Dorf weiter ein öffentliches Bücherregal gibt.
Gestern habe ich in dem Bücherregal etwas länger gestöbert und 3 tolle Bücher gefunden.

  Das ist das öffentliche Bücherregal. Ich finde die Gestaltung sehr ansprechend. Ich habe natürlich auch wieder 3 Bücher rein gelegt. Jetzt möchtet ihr natürlich wissen, welche Bücher ich mir mitgenommen habe.
Das Bücherregal steht in den Reben und Abends hat man eine herrlichen Ausblick

Diese drei tollen Bücher durften gestern bei mir einziehen :) "Die Landkarte der Liebe" lese ich gerade

Die Landkarte der Liebe
Ein meerblaues Reisetagebuch. Das ist alles, was Katie von ihrer Schwester bleibt. Denn Mia ist tot. In Bali stürzte sie von einer Klippe. Katie hat nur eine Chance, das Geheimnis um den Tod ihrer unnahbaren Schwester zu lüften: Ihr Tagebuch zu lesen und den Stationen ihrer Reise zu folgen. Und so taucht Katie immer tiefer ein in das Leben ihrer Schwester und entziffert Stück für Stück Mias ganz persönliche Landkarte der Liebe 

Der verborgene Garten
Ein verwunschener Garten, eine adlige Familie, ein dunkles Geheimnis

Als die junge Australierin Cassandra von ihrer Großmutter ein kleines Cottage an der Küste Cornwalls erbt, ahnt sie nichts von dem unheilvollen Versprechen, das zwei Freundinnen ein Jahrhundert zuvor an jenem Ort einlösten. Auf den Spuren der Vergangenheit entdeckt Cassandra ein Geheimnis, das seinen Anfang in den Gärten von Blackhurst Manor nahm und seit Generationen das Schicksal ihrer Familie bestimmt.
Sag bloss Mama nichts davon
Warum muss die Beziehung zwischen Vater und Sohn immer so schwierig sein? An einem einzigen Freitagnachmittag schlägt das Schicksal zweifach zu: Samuel Sullivan verliert seinen Job, und Jake fliegt von der Schule. Doch das sind eigentlich Peanuts, verglichen mit der wahren Herausforderung – Vater und Sohn müssen miteinander reden. Und das fällt Männern, insbesondere Vätern und Söhnen, bekanntlich nicht leicht. Deshalb treffen sie eine Abmachung: Sie wollen sich ein Wochenende lang schonungslos die Wahrheit sagen.

Gibt es bei euch auch öffentliche Bücherregale? Wie finde ihr diese Idee?

Kommentare:

  1. Ich finde die Idee klasse. Meine Mum hat mir letztens erzählt, dass es bei uns in der Stadt auch einen gibt.
    Das einzige Manko für mich ist: wenn ich was rausnehme, dann will ich ja auch was reinlegen, aber ich kann mich doch immer so schlecht trennen von meinen Babys^^

    AntwortenLöschen
  2. Ich find's schade, dass es bei mir in der Nähe nirgends so was gibt, sonst würde ich das auf jeden Fall nutzen :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich kenne kein öffentliches Bücherregal, arbeite aber hobbymässig in einer kleinen Bibliothek. Und da stehen auch alle drei Bücher, die du dir ausgesucht hast. Ich selber habe sie leider noch nicht gelesen, doch sie sind sehr beliebt.

    lg Favola

    AntwortenLöschen

Die Blütensammlerin

Klappentext Nach ihrer Trennung soll Christine entweder aus ihrem Haus ausziehen oder ihren Mann auszahlen. Wer aber gewährt einer Hausfr...