Montag, 27. Oktober 2014

[Aktion] Die Wochenschau am Montag

Hallo ihr Lieben,

heute gibt es mal wieder eine Wochenschau von mir. Da ich das Wochenende in Köln war, hatte ich leider keine Zeit für einen Post zu schreiben.
Ihr wisst nicht was "die Wochenschau" ist und um was es geht? Dann lest schnell hier nach. Natürlich könnt ihr auch gerne mitmachen. Nelly und ich würden uns sehr freuen. Lasst uns einfach einen Kommentar da.

                                              

(1) Welches Buch ist euch diese Woche in Erinnerung geblieben?

Habt ihr ein Buch gelesen, das euch besonders gefallen hat?  Oder habt ihr umgekehrt ein Buch absolut schlecht gefunden? Oder gibt es eine Neuerscheinung, auf die ihr schon gewartet habt?

Diese Woche habe ich nicht sehr viele Bücher gelesen. Ich habe mit "Halb drei bei den Elefanten" angefangen, dieses Buch hat mir die liebe Binzi empfohlen. Ich bin noch nicht sehr weit mit dem Buch, trotzdem kann es mich jetzt schon begeistern. Die Geschichte gefällt mir sehr gut und auch der Schreibstil kann mich begeistern. Ich möchte das Buch in den nächsten zwei Tagen beenden.
Dann habe ich noch ein Buch gelesen, dass leider in schlechter Erinnerung bleibt. Es handelt sich um das Buch "Reste Klicken- Ein Facebookroman". Der Klappentext klang ganz lustig, doch die Umsetzung war nicht sehr toll. Zu diesem Buch wird es natürlich auch eine Rezension geben.

(2) Auf der Spiegelbestseller Liste ist zur Zeit ein wildes "Bäumchen-wechsel-dich". Denn schon wieder hat ein neues Buch Platz 1 eingenommen. Diese Woche ist es "Die Lebenden und die Toten" von Nele Neuhaus. Interessiert dieses Buch euch oder habt ihr es sogar schon gelesen?

Zur Zeit ist wirklich ein reger Wechsel auf der Bestseller Liste. Das Buch von Nele Neuhaus spricht mich sehr an und es steht auch schon auf meiner Wunschliste. Ich habe bis jetzt nur "Schneewittchen muss sterben" gelesen, aber dieses Buch konnte mich sehr begeistern. Ich möchte unbedingt die anderen Bücher von ihr lesen. 

(3) Hardcover oder Taschenbuch - was ist euch lieber?

Die meisten Bücher in meinem Regal sind Taschenbücher. Ich finde Taschenbücher besser als Hardcover, denn sie schonen meinen Geldbeutel. Klar gibt es Bücher, die ich lieber als Hardcover besitze. Aber im Großen und Ganzen kaufe ich lieber Taschenbücher.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Die Blütensammlerin

Klappentext Nach ihrer Trennung soll Christine entweder aus ihrem Haus ausziehen oder ihren Mann auszahlen. Wer aber gewährt einer Hausfr...