Montag, 6. Oktober 2014

Die Landkarte der Liebe

Infos zum Buch
Autor: Lucy Clarke
Verlag: Piper
Umfang: 351 Seiten
Preis: 9,99€

Klappentext
Ein meerblaues Reisetagebuch. Das ist alles, was Katie von ihrer Schwester bleibt. Denn Mia ist tot. In Bali stürzte sie von einer Klippe. Katie hat nur eine Chance, das Geheimnis um den Tod ihrer unnahbaren Schwester zu lüften: Ihr Tagebuch zu lesen und den Stationen ihrer Reise zu folgen. Und so taucht Katie immer tiefer ein in das Leben ihrer Schwester und entziffert Stück für Stück Mias ganz persönliche Landkarte der Liebe 


Meinung
Dieses Buch stand schon eine gefühlte Ewigkeit auf meiner Wunschliste, ehrlich gesagt seit dem erscheinen des Buches.
Ich weiß gar nicht, warum es so lange auf meiner Wunschliste stand. Als ich es dann bei uns im öffentlichen Bücherregal entdeckt hatte, musste ich es endlich mitnehmen. Ich bin auch echt froh, dass ich die Gelegenheit genutzt habe. Ich bereue es eher, dass ich das Buch so lange nicht gelesen habe. Besser später als nie :D

Ich finde des Cover so schön, es ist ein richtiger Blickfang. Der blaue Hintergrund mit den schönen Blumen gefällt mir echt sehr gut. Auf dem Cover sieht man noch ein paar verblasste Stempel,wie bei einer Postkarte.
Auch der Klappentext hat mich sehr neugierig gemacht. Es klang nach einer sehr interessanten und spannenden Geschichte. Auch das Thema war mal etwas neues.
Der Schreibstil der Autorin hat mir sehr gut gefallen. Er ist sehr locker und flüssig zu lesen. An den passenden Stellen ist ihr Schreibstil sehr emotional und einfühlsam. Ihre Beschreibungen der Umgebungen sind sehr klasse,man kann sich alles sehr gut vorstellen.
Die Geschichte konnte mich von Anfang an fesseln. Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen, weil man immer wissen wollte, wie es weiter geht. Die Geschichte wird abwechselnd aus der Sicht von Katie und aus der Sicht von Mia erzählt. So erfährt man, was beide an den gleichen Orten erlebt haben. Es war spannend Katie auf ihrer Reise zu begleiten. Man erfährt immer mehr über die tote Schwester Mia und ihr Leben.

Fazit
Ein sehr emotionaler Roman. Nach dem Lesen des Buches wollte ich unbedingt auch auf Reisen gehen. Ich kann das Buch jedem empfehlen, lasst das Buch nicht so lange ungelesen.

Bewertung 5/5 Punkten 

1 Kommentar:

  1. "Die Liebe der Landkarte" - haha :D Da hast du wohl was verwechselt :D

    AntwortenLöschen

Die Blütensammlerin

Klappentext Nach ihrer Trennung soll Christine entweder aus ihrem Haus ausziehen oder ihren Mann auszahlen. Wer aber gewährt einer Hausfr...