Dienstag, 21. Oktober 2014

Mutter ruft an - Mein Anschiss unter dieser Nummer



Infos zum Buch
Autor: Bastian Bielendorfer
Verlag: Piper
Umgang: 320 Seiten
Preis: 9.99€

Klappentext/Inhalt
»Bastian, gehen E-Mails auch am Wochenende?« »Wie bitte?« »Geht das Internetz auch Samstag und Sonntag?« »Klar, Mama, samstags bis 18 Uhr. An Sonn- und Feiertagen ist das Internet aber geschlossen …« »Danke, Sohn!« Jedes Mal, wenn das Telefon klingelt, wird es für Bastian ernst, denn Mutter ruft an! Ob sie nun will, dass er im Fernsehen den Bauch einzieht, ihr dieses blöde »Wellness-LAN« installiert, oder ihm sagt, dass er endlich mal erwachsen werden soll, Opa sei in seinem Alter schon zweimal verwundet gewesen. »Mutter ruft an« erzählt davon, wie es ist, wenn die Nabelschnur eins zu eins durch das Telefonkabel ersetzt wird – und warum es auch Vorteile hat, wenn man wenigstens für einen Menschen immer Kind bleiben darf.
(Quelle: www.amazon.de)

Meinung:
Nach dem mich schon das erste Buch von Bastian Bielendorfer überzeugen konnte, musste ich auch unbedingt sein nächstes Buch lesen. Der Klappentext klang für mich nach einem witzigen Buch für Zwischendurch. Ich war sehr gespannt auf die Erzählungen. 
Die Gestaltung des Covers gefällt mir ganz gut. Wie auch auf seinen zwei anderen Büchern ist Bastian selbst abgebildet. Auch der Mops am Telefon gefällt mir gut.
Der Schreibstil konnte mich nach wenigen Seiten auch wieder begeistern. Der Autor schreibt die Geschichte wieder locker und mit viel Humor. Ich kam gar nicht mehr aus dem Lachen raus. Ich hatte das Buch innerhalb weniger Stunden durch, denn ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen.
Die Geschichten die er über seine Mutter und die Welt der Technik erzählt sind sehr lustig dargestellt. Er versucht immer viel Geduld bei den Fragen seiner Mutter aufzubringen, auch wenn die Fragen noch so dämlich sind. Jeder Anruf seiner Mutter bringt nicht immer was Gutes mit. Nach jedem Anruf gibt es einen kleinen Ausblick auf die SMS Unterhaltung von Mutter und Sohn. Auch diese Unterhaltung ist sehr witzig dargestellt.

Fazit:
Ich war wieder einmal sehr begeistert von seinem Buch. Es ist ein sehr lustiges und humorvolles Buch für tolle Lesestunden. Ich kann euch das Buch nur empfehlen.

Bewertung 5/5 Punkten

1 Kommentar:

  1. Hahaha was ein geiler Titel für ein Buch... Ich lach mich schlapp

    AntwortenLöschen

Die Blütensammlerin

Klappentext Nach ihrer Trennung soll Christine entweder aus ihrem Haus ausziehen oder ihren Mann auszahlen. Wer aber gewährt einer Hausfr...