Samstag, 15. November 2014

[Rezension] Jamies Quest - Aufgabe gesucht

Infos zum Buch
Autor: Cornelia Franke
Umfang: 370 Seiten
Preis: 13,99€ (Taschenbuch) / 2,99€ (E-Book)


Klappentext

Von Merlin gesandt, erblüht unser Land durch des Wanderers helfende Hand.
Jamie kann nicht glauben, dass gerade er ein sagenumwobener Wanderer sein soll. Eigentlich wollte er nur sein neues Computerspiel starten, als er sich plötzlich in Brior wiederfindet. Von monströsen Spinnen verfolgt, fordert sein Abenteuer all seinen Mut, doch lauert auf Jamie ein weitaus größerer Feind …


Meinung

Das Cover gefällt mir sehr gut, denn es passt sehr gut zu der Geschichte. Auf dem Cover sieht man Jamie, wie er vor den monströsen Spinnen abhaut. Auch die Farben im Hintergrund sind sehr gut gewählt worden.
Der Klappentext klang sehr interessant und ich war sehr gespannt auf die Umsetzung des Buches.
Der Schreibstil hat mir von Anfang an gut gefallen. Er war sehr flüssig zu lesen. Die Umgebungen wurden sehr detailreich beschrieben, so dass ich sie mir gut vorstellen konnte. Besonders gut haben mir die Kämpfe mit den Spinnen gefallen. Den sie wurden sehr anschaulich und spannend erzählt. Ich wollte unbedingt schnell wissen, wie die Kämpfe ausgegangen sind. Die Umsetzung der Geschichte konnte mich sehr begeistern und ich war echt positiv überrascht.
Jamie ist ein sehr toller Charaktere, der es nicht immer leicht hat in der Welt von Hannes. Am Anfang muss er mit vielen Sachen kämpfen. Jamie denkt immer, dass er in einem Traum ist und das alles ein Spiel ist. Dadurch kommen immer wieder typische Spielwörter (z.B. Quest) in den Lauf, die Hannes verwirren.
Mir hat es sehr gut gefallen Jamie auf seinem Weg zu begleiten.

Fazit

Ein toller und spannender Auftakt einer neuen Reihe. Der erste Band hat mich sehr neugierig auf weitere Bücher über Jamie gemacht. Dieses Buch hat mir sehr tolle Lesestunden gebracht

Bewertung 4/5 Punkten

Kommentare:

  1. Whaa bin gespannt wie ich es finden werde *O* Muss aber bald drann dann :)

    Liebe Grüße

    Alisia

    AntwortenLöschen
  2. Hallo!
    Schön, zu lesen, dass dir Jamies Abenteuer so gut gefallen hat!
    Ich habe heute gerade eine Mail an Cornelia geschrieben und ihr angeboten, dass ich das Buch bezahle (war ein Reziexemplar) und nicht mehr weiterlese. Ich habe bis S. 161 durchgehalten, aber Jamie und ich werden einfach nicht warm miteinander. Mal schauen, ob sie einverstanden ist. Ich hoffe es sehr.
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen

Die Blütensammlerin

Klappentext Nach ihrer Trennung soll Christine entweder aus ihrem Haus ausziehen oder ihren Mann auszahlen. Wer aber gewährt einer Hausfr...