Dienstag, 18. November 2014

[Rezension] Nachricht von dir



Infos zum Buch
Autor: Guillaume Musso
Verlag: Piper
Umfang: 453 Seiten 
Preis: 9,99€

Klappentext/ Inhalt
Als Madeline und Jonathan am Flughafen zusammenstoßen, denken sie nicht im Traum an ein Wiedersehen. Doch zuhause angekommen stellen sie fest, dass sie ihre Handys vertauscht haben. Sie beginnen, das Telefon des anderen zu durchstöbern, und entdecken, dass ihre Leben schon seit langem miteinander verknüpft sind – genau wie tiefe Wunden aus der Vergangenheit, die sie nun mit aller Macht einholen …

(Quelle: www.amazon.de)

Meinung
Schon viele Blogger haben mir ans Herz gelegt, endlich mal ein Buch von Guillaume Musso zu lesen. Im öffentlichen Bücherregal im Nachbarort habe ich dann endlich ein Buch von ihm entdeckt und so musste ich es unbedingt mitnehmen. Es lag nicht sehr lange auf meinem SuB, da ich sehr neugierig war.
Das Cover hat mich sehr angesprochen. Es wirkt sehr hell und freundlich. Auf dem Cover sieht man eine Frau, die auf Paris schaut. Das Cover lädt einen zum Träumen ein.
Der Klappentext klang für mich sehr interessant. Das es mein erstes Buch von diesem Autor war, war ich sehr gespannt, ob mir sein Schreibstil gefällt oder nicht.
Von der ersten Seite an konnte mich sein Schreibstil begeistern. Sein Schreibstil ist sehr locker und angenehm zu lesen.
Ich hatte das Buch innerhalb weniger Tage, weil es mich so fesseln konnte. Die Geschichte beginnt sehr lustig und locker. Auch die Beschreibung der Charaktere haben mir sehr gut gefallen. Ich konnte mich in die Charaktere hineinversetzen. 
Gut finde ich, dass der Autor einen immer wieder mit Handlungen/Wendungen überraschen kann. Die Geschichte konnte mich sehr begeistern. Auch die Spannung ist immer vorhanden, dass hat mir sehr gut gefallen. Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen, weil ich immer wissen wollte, wie es weiter geht.

Fazit
Das erste Buch, dass ich von ihm gelesen habe, ist ein voller Erfolg gewesen. Ich bin schon sehr gespannt, auf weitere Bücher von ihm. Eine packende und gefühlvolle Geschichte, die mich sehr begeistern konnte.

Bewertung 4,5/5 Punkten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Die Blütensammlerin

Klappentext Nach ihrer Trennung soll Christine entweder aus ihrem Haus ausziehen oder ihren Mann auszahlen. Wer aber gewährt einer Hausfr...