Dienstag, 30. Dezember 2014

[Rezension] Hector und die Entdeckung der Zeit


Hector und die Entdeckung der Zeit


Autor: Francois Lelord
Verlag: Piper
Umfang: 224 Seiten
Preis: 8,99€

Klappentext/Inhalt

François Lelords Bücher »Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück« und »Hector und die Geheimnisse der Liebe« eroberten die Herzen der Leser und die Bestsellerlisten. Hier schickt er seinen Helden in ein neues Abenteuer, und dieses Mal gelingt es Hector, etwas äußerst Flüchtiges einzufangen: die Zeit, die uns Tag für Tag davoneilt. Hector fragt sich: Existiert die Zeit überhaupt, wenn das Vergangene vergangen ist, die Gegenwart augenblicklich Vergangenheit wird und das Zukünftige sich noch nicht ereignet hat?
(Quelle: www.piper.de)

Meinung

Das ist mein erstes Buch von diesem Autor und ich war schon sehr gespannt auf dieses Buch. Über die "Hector" Bücher habe ich schon viele begeisterte Meinungen gehört. Ich weiß ehrlich gesagt nicht, warum ich mich nie getraut habe, ein Buch von diesem Autor zu kaufen.
Das schlicht gestaltende Cover gefiel mir von Anfang an. Außerdem passt es sehr gut zu der Thematik des Buches.
Auch der Klappentext klang für mich sehr vielversprechend, denn ich finde das Thema sehr interessant.
Der Schreibstil des Autors gefiel mir sehr gut, den er hat sehr gut zu der Geschichte gepasst und war dennoch sehr flüssig zu lesen. Anfangs hatte ich etwas Angst, dass der Schreibstil etwas schwere zu verstehen ist. Aber schon nach wenigen Seiten legte sich diese Angst.
Hector als Charaktere hat mir sehr gut gefallen. Der Charakter finde ich wurde von dem Autor sehr gut und passend für diese Thematik ausgearbeitet.
Zu der Geschichte möchte ich nicht allzu viel sagen, denn man muss sie einfach selbst gelesen haben. Die Geschichte konnte mich von Anfang an fesseln, weil sie durch den Humor einzigartig wurde. Mir hat es sehr viel Spaß gemacht Hector auf seiner Reise zu begleiten. Durch diese Reise hat der Leser einiges erfahren, dass mir neu war. 

Fazit

Ich bin positiv überrascht von meinem ersten "Hector" Buch und ich werde auf jeden Fall noch die anderen Bücher lesen. 

Bewertung 4/5 Punkten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Die Blütensammlerin

Klappentext Nach ihrer Trennung soll Christine entweder aus ihrem Haus ausziehen oder ihren Mann auszahlen. Wer aber gewährt einer Hausfr...