Donnerstag, 24. September 2015

[Rezension] Der Nachtwandler


In seiner Jugend litt Leon Nader an Schlafstörungen. Als Schlafwandler wurde er während seiner nächtlichen Ausflüge sogar gewalttätig und deswegen psychiatrisch behandelt. Eigentlich glaubte er geheilt zu sein - doch eines Tages, Jahre später, verschwindet Leons Frau unter unerklärlichen Umständen aus der gemeinsamen Wohnung. Ist seine Krankheit etwa wieder ausgebrochen? Um zu erfahren, wie er sich im Schlaf verhält, befestigt Leon eine bewegungsaktive Kamera an seiner Stirn – und als er am nächsten Morgen das Video ansieht, macht er eine Entdeckung, die die Grenzen seiner Vorstellungskraft sprengt: Sein nächtliches Ich steigt durch eine ihm völlig unbekannte Tür hinab in die Dunkelheit …
Meinung
Von Fitzek hat mich schon sein Werk "Noah" voll und ganz begeistern können. Dadurch wusste ich, dass ich unbedingt noch weitere Bücher von ihm lese möchte. Als ich dann "Der Nachtwandler" als Mängelexemplar entdeckt habe, musste es sofort mit. Die Gestaltung des Covers gefällt mir sehr gut. Es wirkt sehr düster und geheimnisvoll. Passend für einen Psychothriller. Der Klappentext hat mich sehr neugierig gemacht und ich war schon sehr gespannt auf die Geschichte. Der Schreibstil von Sebastian Fitzek gefällt mir sehr gut, denn er erzählt seine Geschichte mit viel Spannung. Außerdem lässt sich die Geschichte sehr schnell lesen. Das liegt vor allem an den kurzen Kapitel, die einen animieren noch eins und noch eins zu lesen. Die Spannung war immer gegeben und steigerte sich bis zum Schluss. Die Grundidee der Geschichte ist für mich etwas neues gewesen und hat mir sehr gut gefallen. Als Leser hat man die ganze Zeit mit Leon mitgefiebert. Nie ist es für mich langweilig geworden. Immer wieder ist man mit Neuigkeiten und Wendungen versorgt worden. ich habe das Buch innerhalb eines Tages verschlungen, weil ich es kaum aus der Hand legen konnte
Fazit
Mein zweiter Thriller von Fitzek konnte mich voll und ganz überzeugen. Ich kann euch das Buch nur empfehlen.
Bewertung 5/5 Punkten

1 Kommentar:

Die Blütensammlerin

Klappentext Nach ihrer Trennung soll Christine entweder aus ihrem Haus ausziehen oder ihren Mann auszahlen. Wer aber gewährt einer Hausfr...