Sonntag, 11. Oktober 2015

[Rezension] Gefühlsgewitter



Als Katie auf der Highschool den mysteriösen Bad Boy Dillen kennen lernt, zieht er sie an wie ein Magnet. Dabei war ihre Welt bisher alles andere als rosarot, denn seit dem plötzlichen Tod ihres Vaters lebt sie bei ihrer lieblosen Mutter in der Kleinstadt Oceanside. Dillen weckt in Katie eine nie gekannte Leidenschaft, und bald ist sie ihm mit Haut und Haaren verfallen. Obwohl Dillen sich zunächst kühl und abweisend gibt, verlieren sich die beiden in einem Strudel aus wilden Träumen und heißem Verlangen. Doch dann holt die Realität sie ein …


Meinung

Als ich dieses Buch in den Neuerscheinungen entdeckte, wusste ich sofort, dass ich das Buch unbedingt haben möchte. Ich finde die das Cover und Titel passen sehr gut zu der Geschichte. Der Klappentext hat mich sehr neugierig gemacht. 
Der Schreibstil der Autorin hat mir sehr gut gefallen, sie schreibt die Geschichte mit sehr viel Liebe und Gefühl. Durch ihre Beschreibungen hatte ich an vielen Stellen einfach nur Gänsehaut. Durch die lockere Art und Weise der Geschichte hat man das Buch schnell durch. 
Ich hatte an das Buch große Erwartungen, die im Laufe der Geschichte übertroffen wurden. Mich hat die Geschichte von Anfang an in den Bann gezogen, so dass ich das Buch innerhalb weniger Stunden durch hatte.
Diese Geschichte ist keine 0815 Liebesgeschichte, sondern eine wunderbare Liebesgeschichte komponiert mit etwas Drama.
Die Charaktere haben mir sehr gut gefallen, da sie alle sehr authentisch und real wirken. Sie wurden von der Autorin sehr liebevoll beschrieben. Katie habe ich sofort in mein Herz geschlossen.

Fazit

Ein sehr tolles Buch, dass mich von Anfang an sehr begeistern konnte. Ich kann euch das Buch nur ans Herz legen. Ich bin schon gespannt auf den zweiten Teil

Bewertung 5/5 Punkte

Kommentare:

  1. Hallo Monja :)

    Liebe mit etwas Drama?
    Das scheint eine Geschichte mitten aus dem Leben erzählt zu sein. Bei wem gibt es kein Drama in der Liebe?

    Du scheinst deine freien Tage ja gut zum Lesen zu nutzen, wenn man sich die Anzahl deiner Posts anschaut :)

    Ich hoffe, du kannst deine Urlaubswoche noch gut genießen.

    LG
    Martin

    AntwortenLöschen
  2. Von mir hat's 4 Punkte bekommen. :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab sie auf der Buchmesse in Frankfurt kennengelernt und fand sie echt sehr sympathisch. Auch die zweite Autorin dieser Reihe, Carrie Price, ist toll. Anne Freytag u Adriana Popescu sind schon ein tolles Gespann. :)

    AntwortenLöschen

Die Blütensammlerin

Klappentext Nach ihrer Trennung soll Christine entweder aus ihrem Haus ausziehen oder ihren Mann auszahlen. Wer aber gewährt einer Hausfr...