Freitag, 1. Juli 2016

Eisige Glut


 
Das ist mein erstes Buch, welches ich von dieser Autorin gelesen habe. Besonders angesprochen hat mich das schöne Cover. Mir gefällt es sehr gut. Über das Buch selbst habe ich noch keine Rezension gelesen gehabt. Ich liebe Thrillers und deshalb war das Buch perfekt für mich. Der Schreibstil von Sandra Brown fand ich ganz ok, war aber nichts besonderes. Sie schreibt sehr detailliert und so kann man sich alle Situationen sehr gut vorstellen. Was mir persönlich sehr gut gefällt, denn dann kann man sich richtig gut in die Geschichte hineinversetzen. Die Geschichte konnte mich von Anfang an fesseln, da sie sehr spannend geschildert wurde. An einigen Stellen war die Spannung etwas weg, weil die Situation sehr vorhersehbar war. Das hat mich etwas gestört. Trotzdem konnte sie mich danach mit ausgetüftelten Wendungen überraschen. Die Ausarbeitung der Charaktere hat mir auch sehr gut gefallen, denn sie wurden sehr lebhaft dargestellt. 

Fazit: Ein sehr gut gelungener Thriller den man auf jeden Fall weiter empfehlen kann. Ich werde mir auf jeden Fall noch andere Bücher von ihr anschauen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Die Blütensammlerin

Klappentext Nach ihrer Trennung soll Christine entweder aus ihrem Haus ausziehen oder ihren Mann auszahlen. Wer aber gewährt einer Hausfr...